Skip to main content

Abnehmen mit Kokosöl

Unsere Lebensmittel werden immer komplexer – immer mehr angereichert mit Zusatzstoffen, Haltbarmachern und Effekten, die die Optik verbessern. Dabei gehen nicht selten die gesunden, wertvollen Inhaltsstoffe verloren und Übergewicht wird zu einem immer grösseren Problem für die Weltgemeinschaft. Kokosöl ist ein ursprüngliches Naturprodukt, das enorm reich an guten Inhaltsstoffen ist. Es wird von Menschen rund um den Globus seit Jahrtausenden verwendet. Einer der Effekte – mit Kokosöl abnehmen.

Geht es um einen gesunden Lebensstil, sollten wir uns vermehrt an Völkern orientieren, die ein einfaches, ursprüngliches Leben leben. Immer wieder weisen Studien darauf hin, Menschengruppen, die als Selbstversorger leben und ihre Lebensmittel in reiner, unveränderter Form zu sich nehmen, erfreuen sich bester Gesundheit, haben weder Gewichtsprobleme, noch kennen sie Zivilisationskrankheiten. Diese sind ein Zeichen unseres Überflusses, der unsorgfältigen Verarbeitung und Veränderung an sich gesunder Rohwaren.

Schenken wir also vermehrt jenen Menschen Beachtung, die industriell kaum verarbeitete Lebensmittel verwenden. Entwickeln wir ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und beginnen wir den Wert von Naturprodukten wieder vermehrt zu schätzen. Diese Nahrungsmittel sind es, die unsere Gesundheit positiv beeinflussen können und Übergewicht verhindern.

Siehe auch: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/7270479

Wie du mit Kokosöl abnehmen kannst, im Folgenden.

Die Nummerierungen sind nicht als Platzierungen zu sehen, sondern als Nummern der im Vergleich vorgestellten Produkte.

1234
Ölmühle Solling Bio Kokosöl Unsere Empfehlung mituso Bio Kokosöl Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöl Guru Kokosöl
ModellÖlmühle Solling Bio Kokosölmituso Bio KokosölDr. Goerg Premium Bio-KokosölGuru Kokosöl
Bewertung
MarkeÖlmühle SollingMitusoDr. GoergGuru
Inhalt1000ml1000ml1000ml1000ml
Besonderheitenbio, vegan, nativnicht raffiniert, nicht desodoriert, nicht gehärtet, nicht gebleicht, bioBio, nicht raffiniert, nicht desodoriert, nicht gehärtet, nicht gebleichtBio, ohne Zusatz von Aromen, ohne Konservierungsstoffe
UrpsrungslandSri LankaSri LankaPhilippinenPhilippinen
ZertifizierungDE-ÖKO-013Bio nach EG-Öko-VerordnungDE-Öko-001Bio nach EG-Öko-Verordnung
Laurinsäure %57536050
AufbewahrungLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrenLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrenLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrenLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahren
DetailsPreis prüfen auf Ebay*DetailsPreis prüfen auf Ebay*DetailsPreis prüfen auf Ebay*DetailsPreis prüfen auf Ebay*

Mit Kokosöl abnehmen – wissenschaftlich bewiesen

Mit Kokosöl abnehmen, ist möglich und wissenschaftlich bewiesen (siehe: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20473577 ). Es ist eine weitere Anwendungsart und ein zusätzlicher Grund, der erklärt, wieso das gesunde Öl nicht genug gelobt werden kann, das es zu einem unverzichtbaren Begleiter des Lebens macht.

Weight loss. Getting slim woman. Isolated on white background.

Neben dem Einsatz in der Küche, im kosmetischen Bereich und der Wirkung von Kokosöl beim Bekämpfen von Krankheiten, zeigen sich auch bei der Verwendung von Kokosöl bei einem gewünschten Gewichtsverlust gute Resultate. Unabhängige Studien zeigen immer wieder auf, dass Kokosnussöl bei richtiger Anwendung eine regulierende Wirkung auf den Energiehaushalt des Körpers hat und dadurch langfristig einen Beitrag zum gesunden Abnehmen leisten kann. Kokosöl verfügt über Eigenschaften, die den Cholesterinspiegel positiv beeinflussen und schützen ferner vor Herz- Kreislauferkrankung.

Im Gegensatz zu den Versprechen vieler Diäten, wird kein kurzfristiger Gewichtsverlust realisiert, der innerhalb kurzer Zeit dem Jojo-Effekt weichen muss, sondern Kokosöl kann einen positiven Effekt auf langsames, langfristiges und dadurch erfolgreiches Abnehmen haben.


Langfristiges und effektives Abnehmen

Um die Wirkung von Kokosöl beim Abnehmen verstehen zu können, müssen ein paar Zusammenhänge beschrieben werden. In einfachen Worten lässt sich sagen: damit der Mensch abnehmen kann, muss er seinem Körper über einen längeren Zeitraum weniger Energie zuführen, als er verbraucht. Kein grosses Geheimnis also und eine Formel, die garantiert immer funktioniert!

Um abzunehmen, würde es bereits ausreichen, dem Körper über die Nahrungsaufnahme weniger Energie zuzuführen und den Energieumsatz des Körper – beispielsweise durch Sport – zu erhöhen. Eine effektive und gesunde Methode, die von Ärzten empfohlen wird.

Das Problem ist, dass der menschliche Körper eine schlaue Funktion besitzt, die eine geringere Energiezufuhr als Nahrungsknappheit erkennt und den ganzen Organismus auf eine Art Sparprogramm einstellt. Der Körper geht selbstständig davon aus, dass das Nahrungsangebot knapp ist, stellt sich darauf ein, mit weniger Energie haushalten zu müssen und verwertet die bereits angelegten Fettdepots. Mit dem Effekt, dass Menschen am Anfang einer Diät schnell abnehmen. Wird die Ernährung dann aber wieder umgestellt und die Diät aufgehört, bemüht sich der Körper, die nun reichlich vorhandene Nahrung möglichst schnell in Form von Fettpolstern einzulagern.

Der berüchtigte Jojo-Effekt ist die Folge, das verlorene Gewicht wird schnell wieder zugenommen und viele Abnahmewilligen wiegen nach einer Diät mehr als zuvor. Was kann man also tun, um diesen Umstand zu umgehen und effektiv abzunehmen? Der Schlüssel heisst, abnehmen mit Kokosöl.


Abnehmen mit Kokosöl

Um den Körper beim Abnehmen zu unterstützen und langfristige Erfolge zu erzielen, ist es wichtig, dem Organismus hochwertige Lebensmittel zuzuführen. Ein Nahrungsmittel mit unterstützenden Eigenschaften ist das Kokosöl.

Im Unterschied zu den meisten herkömmlichen Energielieferanten hat Kokosöl eine andere Zusammensetzung und enthält spezielle Fette, die den Körper beim Gewichtsverlust unterstützen können. Mit Kokosöl abnehmen ist möglich.

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass die sogenannten mittelkettigen Fettsäuren (Trigylcerid ) vom Körper viel besser verstoffwechselt werden können, als die langkettigen Fettsäuren. Mittelkettige Fettsäuren sind zu einer grossen Anzahl im Kokosöl enthalten, sie werden von der Leber absorbiert und benötigen beim Verdauungsprozess keine Gallenflüssigkeit. Während dieses Vorgangs werden die mittelkettigen Fettsäuren in sogenannte Ketone umgewandelt. Diese geben dem Körper Energie, werden aber nicht in Form von Fettdepots in den Zellen eingelagert.

Der Stoffwechsel wird angekurbelt, der Organismus erhält einen körperlichen, wie auch einen geistigen, Leistungsschub. Dadurch wird der Organismus angeregt und das Kokosöl hilft Müdigkeit und Erschöpfungszustände vorzubeugen und zu vermeiden.
Der Energiegehalt von mittelkettigen Fettsäuren liegt zudem um 10% niedriger, als bei anderen Speiseölen. Dadurch steigt der körpereigene Energieverbrauch zur Produktion von Körperwärme und führt in Verbindung mit Bewegung zu einem erhöhten Kalorienverbrauch.

Das gesunde Fett aus der Kokosnuss bewirkt, dass sich der Blutzuckerspiegel nicht erhöht und konstant bleibt. Die Aufnahme von Zucker aus der Nahrung wird verringert und es kommt dadurch nicht zu einem schnellen Abfall des Blutzuckerspiegels. Die mittelkettigen Fettsäuren im Kokosöl verhindern, im Gegensatz zu Kohlenhydraten, dass der Blutzucker in die Höhe schnellt. Insulinresistenz, Diabetes und Übergewicht können dadurch vermieden werden, der Verdauungsapparat wird nicht belastet. So kann man Gewicht verlieren und mit Kokosöl abnehmen.


Gegen Heisshunger-Attacken mit Kokosöl

Die Einnahme von Kokosöl hilft zudem Heisshunger-Attacken zu vermeiden. Da Kokosöl dem Körper wertvolle Energie liefert, verlangt er nicht dauernd nach kurzkettigen Kohlenhydraten, wie sie in Zucker- oder Weizenprodukten enthalten sind. Das Sättigungsgefühl hält länger an und die Gesamtkalorienzahl wird gesenkt. Die körpereigene Fettverbrennung wird mit Kokosöl angeregt. Mit Kokosöl abnehmen, ist die Folge.


Die Vorteile von Abnehmen mit Kokosöl auf einen Blick

• Kokosöl regt den Stoffwechsel an – körperlicher und geistiger Leistungsschub

• Kokosöl enthält weniger Kalorien als andere Fette

• Cholesterinspiegel wird positiv beeinflusst

• Herz-/Kreislaufkrankheiten können verhindert werden

• kein rapides Auf- und Abschnellen des Blutzuckerspiegels – Insulinresistenz, Diabetes und Übergewicht können vermieden werden

• dank grosser Hitzebeständigkeit entstehen beim Braten keine der ungesunden Transfettsäure

• natürliches Produkt ohne Zusatzstoffe – seit Jahrtausenden bei Volksgruppen überall auf der Welt bewährt


1234
Ölmühle Solling Bio Kokosöl Unsere Empfehlung mituso Bio Kokosöl Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöl Guru Kokosöl
ModellÖlmühle Solling Bio Kokosölmituso Bio KokosölDr. Goerg Premium Bio-KokosölGuru Kokosöl
Bewertung
MarkeÖlmühle SollingMitusoDr. GoergGuru
Inhalt1000ml1000ml1000ml1000ml
Besonderheitenbio, vegan, nativnicht raffiniert, nicht desodoriert, nicht gehärtet, nicht gebleicht, bioBio, nicht raffiniert, nicht desodoriert, nicht gehärtet, nicht gebleichtBio, ohne Zusatz von Aromen, ohne Konservierungsstoffe
UrpsrungslandSri LankaSri LankaPhilippinenPhilippinen
ZertifizierungDE-ÖKO-013Bio nach EG-Öko-VerordnungDE-Öko-001Bio nach EG-Öko-Verordnung
Laurinsäure %57536050
AufbewahrungLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrenLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrenLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrenLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahren
DetailsPreis prüfen auf Ebay*DetailsPreis prüfen auf Ebay*DetailsPreis prüfen auf Ebay*DetailsPreis prüfen auf Ebay*

Die besten Resultate beim Abnehmen mit Kokosöl

Um mit Kokosöl abzunehmen ist kein grosser Aufwand, oder eine komplette Ernährungsumstellung nötig. Je nach Körpergewicht reicht die Menge von einem Teelöffel, bis zu einem Esslöffel täglich aus, um den Gewichtsverlust zu erreichen. Das Kokosöl wird am besten in das tägliche Kochen und die Nahrungsmittelaufnahme integriert. Bratfett kann mit dem Kokosöl ersetzt werden, Kuchen gelingen auch mit Kokosöl statt Butter, Suppen oder Smoothies können mit dem gesunden Fett verfeinert werden. In Kombination mit einer ausgewogenen, kohlenhydratarmen Ernährung und ausreichend Bewegung sind sehr gute Resultate möglich und die Kilos beginnen zu verschwinden.

Beim Kauf von Kokosöl sollte unbedingt das Kleingedruckte gelesen und darauf geachtet werden, dass es sich um ein natives bio Kokosöl in bester Qualität handelt, wie wir sie in unserem Kokosöl Vergleich empfehlen. Nur in diesen Ölen sind die gesunden Fettsäuren in ausreichenden Mengen vorhanden. Dem Abnehmen mit Kokosöl steht so nichts mehr im Wege und die Kilos beginnen rasch zu purzeln. 


Fazit Abnehmen mit Kokosöl:

Auch beim Abnehmen, hat Kokosöl sehr positive Effekte. Der Stoffwechsel wird angekurbelt, Cholesterinwerte können positiv beeinflusst und Herz-/Kreislaufkrankheiten positiv beeinflusst werden. Die Integration von Kokosöl ins tägliche Leben ist einfach und ohne grossen Aufwand möglich. Die Resultate beim Gewichtsverlust überzeugen und führen zu einem besseren Wohlbefinden, wie auch klinische Studien beweisen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 × 3 =