Skip to main content

Kokosöl gegen Pickel

Das Gesicht ist wohl das meist beachtetste und wichtigste Körperteil eines Menschen. Entsprechend eitel sind die meisten Zeitgenossen, wenn es um ihr Gesicht geht. Das weiß auch die Kosmetikindustrie auszunützen und bringt ständig neue, hochpreisige Produkte auf den Markt – mit teils absurden Inhaltsstoffen. Dabei gibt es auch Naturprodukte mit wertvollen Inhalten, die sich über die Jahrtausende bewährt haben und kleiner Probleme sanft angehen.

Da das Gesicht nicht von Textilien bedeckt ist, ist es ständig äusseren Einflüssen ausgesetzt – UV-Strahlen, Wind und Wetter, Umweltgiften, Abgasen und trockener Heizungsluft. All diese Gegebenheiten beeinflussen die Gesichtshaut ständig.

Umso wichtiger ist es, dass die empfindliche Gesichtshaut die best-mögliche Pflege erhält. Kokosöl mit seinen vielfältigen Eigenschaften eignet sich bestens. Zudem kann mit Kokosöl gegen Pickel, unreine Haut und andere Hautprobleme angegangen werden. Selbstredend sollten für Behandlungen im Gesicht nur bestes Kokosöl in nativer bio Qualität verwendet werden.

Die Nummerierungen sind nicht als Platzierungen zu sehen, sondern als Nummern der im Vergleich vorgestellten Produkte.

1234
Ölmühle Solling Bio Kokosöl Unsere Empfehlung mituso Bio Kokosöl Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöl Guru Kokosöl
ModellÖlmühle Solling Bio Kokosölmituso Bio KokosölDr. Goerg Premium Bio-KokosölGuru Kokosöl
Bewertung
MarkeÖlmühle SollingMitusoDr. GoergGuru
Inhalt1000ml1000ml1000ml1000ml
Besonderheitenbio, vegan, nativnicht raffiniert, nicht desodoriert, nicht gehärtet, nicht gebleicht, bioBio, nicht raffiniert, nicht desodoriert, nicht gehärtet, nicht gebleichtBio, ohne Zusatz von Aromen, ohne Konservierungsstoffe
UrpsrungslandSri LankaSri LankaPhilippinenPhilippinen
ZertifizierungDE-ÖKO-013Bio nach EG-Öko-VerordnungDE-Öko-001Bio nach EG-Öko-Verordnung
Laurinsäure %57536050
AufbewahrungLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrenLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrenLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrenLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahren
DetailsPreis prüfen auf Ebay*DetailsPreis prüfen auf Ebay*DetailsPreis prüfen auf Ebay*DetailsPreis prüfen auf Ebay*

Kokosöl zur Gesichtspflege

Kokosöl für das Gesicht ist eine sehr gute Alternative zu herkömmlichen Pflegemitteln, die industriell gefertigt sind und eine Vielzahl an chemischen Substanzen enthalten. Naturbelassenes Kokosöl ist eine gesunde Alternative, das bei allen Hauttypen gute Ergebnisse ermöglicht und keine Nebenwirkungen hat. Die Wirkung von Kokosöl auf die Haut ist in verschiedenen Studien bestätigt.

Kokosöl zieht schnell in die Gesichtshaut ein und macht trockene Haut wieder geschmeidig. Bei richtiger Dosierung hinterlässt das Öl der Kokosnuss keinen Fettfilm. Selbst bei fettiger Haut und Pickel ist der Gebrauch des tropischen Öls empfohlen, da die enthaltene Laurinsäure mit ihren antibakteriellen und antiseptischen Eigenschaften Linderung verschaffen kann. Kokosöl gegen Pickel hat eine überzeugende Wirkung!


Ursachen von Pickel – und Massnahmen dagegen

Pickel treten nicht nur in der Pubertät, sondern leider auch im Erwachsenenalter auf. Die Ursachen können sehr vielfältig sein. Von ungesunder Ernährung, über die falschen Pflegeprodukte, bis hin zu Stress. Besonders ärgerlich ist es, wenn nach dem Abklingen der Entzündungsherde Pigmentstörungen oder Narben zurückbleiben. Kokosöl kann mit seinen antimikrobiellen Eigenschaften einer Vielzahl von Bakterien, Viren und Pilzen, die Pickel entstehen lassen können, erfolgreich entgegen wirken und helfen die Entzündungen zu hemmen.

Die Anwendung von Kokosöl bei Pickel erfolgt am besten partiell. Vor der Behandlung der betroffenen Hautstellen unbedingt die Hände gründlich reinigen, am besten sogar desinfizieren. Ansonsten besteht die Gefahr, dass weitere Bakterien oder schädliche Stoffe auf der Haut verteilt werden und die Entzündung verschlimmern.

Bereits nach einer kurzen Anwendungsdauer von einigen Tagen, heilen Entzündungen normalerweise ab und das Hautbild verbessert sich. Mit Kokosöl gegen Pickel ist eine Erfolgsformel.


Anwendung von Kokosöl im Gesicht

Kokosöl sollte stets auf der noch feuchten Haut angewendet werden. Bei der Dosierung ist Vorsicht angebracht und bei fettiger Gesichtshaut gilt: weniger ist mehr!

Das Palmenöl ist ein wahrer Feuchtigkeitsspender und zieht schnell in die Haut ein, dort hält sich das Öl länger, als bei viele Cremes auf Wasserbasis. Durch die Speicherung des Wassers in der Haut, wird ihr über die Zeit viel Feuchtigkeit gespendet. Weiter wird die Haut mit einem grossen Anteil Vitaminen und gesunden Fettsäuren versorgt. Dadurch wird die Haut auf natürliche Weise „aufgepolstert“, was dazu führt, dass kleine Fältchen ausgefüllt werden und der Teint wieder glatt und frisch erscheint. Kokosöl regt aber auch die körpereigene Neubildung von Kollagen an. Kollagen ist ein Protein, das mit dem Körpergewebe verbunden ist und der Haut Elastizität verleiht. Kokosöl schützt zudem vor schädlichen Umwelteinflüssen und kann Falten vorbeugen – es wirkt wie ein Anti-Aging-Produkt.


1234
Ölmühle Solling Bio Kokosöl Unsere Empfehlung mituso Bio Kokosöl Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöl Guru Kokosöl
ModellÖlmühle Solling Bio Kokosölmituso Bio KokosölDr. Goerg Premium Bio-KokosölGuru Kokosöl
Bewertung
MarkeÖlmühle SollingMitusoDr. GoergGuru
Inhalt1000ml1000ml1000ml1000ml
Besonderheitenbio, vegan, nativnicht raffiniert, nicht desodoriert, nicht gehärtet, nicht gebleicht, bioBio, nicht raffiniert, nicht desodoriert, nicht gehärtet, nicht gebleichtBio, ohne Zusatz von Aromen, ohne Konservierungsstoffe
UrpsrungslandSri LankaSri LankaPhilippinenPhilippinen
ZertifizierungDE-ÖKO-013Bio nach EG-Öko-VerordnungDE-Öko-001Bio nach EG-Öko-Verordnung
Laurinsäure %57536050
AufbewahrungLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrenLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrenLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahrenLichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahren
DetailsPreis prüfen auf Ebay*DetailsPreis prüfen auf Ebay*DetailsPreis prüfen auf Ebay*DetailsPreis prüfen auf Ebay*

Kokosöl gegen Pickel und unreine Haut

Viele Menschen haben fettige, grossporige Haut, die zu Pickeln und Unreinheiten neigt. Das Kokosöl mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen und der grossen Menge an natürlicher Laurinsäure kann korrigierend eingreifen, Kokosöl gegen Pickel hilft. Nach der gründlichen Gesichtsreinigung kann eine Massage mit einer kleinen Menge bestem Kokosöl auf die unreine Haut im Gesicht einmassiert werden. Auch Hals und Dekolleté miteinbeziehen. Die antibakterielle Wirkung des Öls wirkt beruhigend auf die betroffenen Hautstellen und lässt Entzündungen abklingen.


Mit Kokosöl gegen Akne

mit-kokosoel-gegen-pickel-hautreinigung

Akne wird normalerweise mit sehr starken, kortisonhaltigen Cremes behandelt. Ein erster Schritt bei der Akne Behandlung könnte sein, erst einmal zu schauen, wie die Haut auf natürliches Kokosöl reagiert. Wird Akne frühzeitig mit Kokosöl behandelt, ist möglicherweise eine Verbesserung der entzündeten Haut festzustellen.

Dazu natives Kokosöl in kleinen Mengen und mit sauberen, desinfizieren Händen auf die Akne auftragen und die Haut beobachten. Ist eine Verbesserung festzustellen weiterfahren damit. Die Akne kann abklingen und typische Narbenbildung kann verhindert werden.

Ist kein positiver Effekt sichtbar, einen Hautarzt aufsuchen, da es sich bei Akne um eine schwerwiegende Hautkrankheit handelt, die tief ins Gewebe dringt und dadurch unschöne Narben zurück lassen kann. Sind bereits Aknenarben vorhanden, können sie mit Kokosöl behandelt werden. Die Narben gehen zurück.

Um Pickel mit Kokosöl zu behandeln, sollte Kokosöl regelmässig aufgetragen werden. Eine Peeling-Gesichtsmaske kann gute Ergebnisse fördern:

Quelle: http://www.kokos-nuss.de/kokosoel/pickel.html


Gesichtsmaske mit Kokosöl gegen Pickel

Zutaten:

1 EL Kokosfett

1 TL Zucker

1/2 TL Mandelöl

Herstellung:

• Erst das Kokosöl im Wasserbad schmelzen, dann Zucker und Mandelöl zugeben und alles gut verrühren

• Etwas abkühlen lassen und auf das Gesicht auftragen. Augen und Mundpartie aussparen. Das Peeling mit den Fingern sanft einmassieren

• Die Gesichtsmaske gegen Pickel rund 15 Minuten einwirken lassen. Mit lauwarmem Wasser abspülen


Gesichtsmaske mit Kokosöl gegen unreine Haut

Eine Gesichtsmaske aus natürlichen Zutaten, die verbessernd auf unreine Haut einwirkt, kannst du leicht selber herstellen:

Zutaten:

7 Bärlauchblätter

2 EL Quark

2 EL Sonnenblumenkerne

1 EL Kokosfett

Herstellung:

• Schmelze das Kokosfett im Wasserbad und giesse es anschliessend in einen hohen Rührbecher

• Füge die weiteren Zutaten hinzu und püriere sie mittels eines Pürierstabes

• Trage die fertige Gesichtsmaske auf die Haut auf, spare Mund- und Augenbereich aus

• Lasse die Gesichtsmaske mindestens 10 Minuten, besser länger, einwirken und entferne sie dann mit viel Wasser


Gesichtsmaske mit Kokosöl gegen unreine Haut und grosse Poren

Zutaten:

1 EL Kokosfett

1 TL Honig

1/2 TL Zitronensaft

Herstellung

• Schmelze das Kokosöl bei 30 Grad im Wasserbad

• Füge Honig und Zitronensaft hinzu und vermische die Zutaten gründlich, bis eine homogene Masse entsteht

• Trage die fertige Maske auf dein Gesicht auf und schenke der T-Zone besondere Beachtung. Mund und Augen aussparen

• Mindestens 10 Minuten einwirken lassen und die Maske danach mit lauwarmem Wasser abwaschen


Fazit Kokosöl gegen Pickel

Kokosöl lässt sich sehr gut gegen Pickel und unreine Haut einsetzen – die antibakteriellen und antiseptischen Eigenschaften helfen Entzündungen abklingen zu lassen und das Hautbild zu verbessern. Die Haut wird mit der benötigten Feuchtigkeit versorgt und wird wieder glatt. Bei schwerer Akne ist ein Einsatz von Kokosöl nur unter Vorbehalten empfohlen. Ein Versuch ist es wert, klingt die Akne nicht ab, ist ein Besuch beim Hautarzt empfehlenswert. Sehr gute Ergebnisse können auch mit selbsthergestellten Kosmetikprodukten auf Kokosöl-Basis erreicht werden.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

18 + 17 =